Booking

Wir konzeptionieren nicht nur eigene Inszenierungen, sondern arbeiten gerne auch für andere Projekte. Durch unsere Organisation als Projektchor und dank langjähriger Erfahrung sind wir in der Lage, flexibel auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.
Anfragen nehmen wir gerne unter booking@cantusdomus.de entgegen.

Für folgende Projekte wurden wir bereits engagiert (Auszug):

Konzerte

Konzerthausorchester Berlin

Bartók – Der wunderbare Mandarin, 16.6.2017, Dirigent: Iván Fischer, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin

Festival Baltikum

Rudolf Tobias – Des Jona Sendung, 20.2.2018, Estonian National Symphony Orchestra, Dirigent: Neeme Järvi, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin

Young Euro Classics

Beethoven – 9. Symphonie, 19.8.2009, Tokyo Geidai Symphonieorchester, Dirigent: Ken Takaseki, Konzerthaus Berlin
Vladimir Rannev – Future Song (UA), 29.7.2012, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin

Potsdamer Musikfestspiele

Charpentier – Te Deum und Beethoven – 9. Symphonie, 24.6.2018, Kammerakademie Potsdam, Dirigent: Antonello Manacorda, Freilichtbühne am Neuen Palais, Potsdam

Rundfunkchor Berlin

J. Tavener – The Veil of the Temple, 26.5.2007, Dirigent: Simon Halsey, Hamburger Bahnhof, Berlin

Chefket, „Alles Liebe“-Tour 2018

Konzert im Astra Kulturhaus Berlin, 05.10.2018

The Slow Show

Konzert im Beatpol Club, Dresden, 27.05.2015

Stargaze Festival – Neue Projekte in Pop, Elektronik und Klassik

Kooperationen mit 1000 Robota, Holy Other, stargaze, Volksbühne Berlin, 14.–16.12.2015

And The Golden Choir

Konzert im Admiralspalast Berlin, 08.11.2018

Amnesty International

Damien Rice – Trusty and True, It Takes a Lot to Know a Man, Benefizkonzert, L’Olympia, Paris, 11.12.2017
Damien Rice – It Takes a Lot to Know a Man, Amnesty-Menschenrechtspreis, Volksbühne Berlin, 16.04.2018

PEOPLE Festival

Kooperationen mit Justin Vernon/Bon Iver, Damien Rice, Chefket, Kjartan Sveinsson, Shara Nova, Helga Davis, Gyða Valtýsdottir, Lisa Hannigan, Bryce Dessner, Greg Saunier, Alexi Murdoch, stargaze im Funkhaus Nalepastraße 18.–19.8.2018

Michelberger Festival 2016

Kooperationen mit Bon Iver, Damien Rice, Shara Nova im Funkhaus Nalepastrasße 1.–2.10.2016

Haldern Pop Festival 2014–2018

Kooperationen mit Mads Brauer, Käptn Peng, The Slow Show, Alcoholic Faith Mission, Loney Dear, Charlotte Greve & Wood River, Mario Batkovic, Fabrizio Cammarata, Lisa Hannigan, stargaze

Kaltern Pop Festival 2016–2018

Kooperationen mit Faber, And The Golden Choir, Me+Marie, Mundy, Loney Dear, Erlend Øye, Lisa Morgenstern, Fabrizio Cammarata, Mario Batkovic, Tom Schilling, Liam Ó Maonlaí, Mark Geary, Grainne Hunt

Album-Produktionen und -Kooperationen

Tocotronic

Ich öffne mich – Das rote Album (2014), Universal Music

Me And My Drummer

What is a hawk – The Hawk The Beak The Prey (2012), Sinnbus

The Slow Show

Strangers Now, Hurts, Brick, Dry My Bones, Last Man Standing, Breaks Today – Dream Darling (2016), Haldern Pop Recordings

Fabrizio Cammarata

In The Cold, Long Shadows – Long Shadows Deluxe (2019), Haldern Pop Recordings

Live-Mitschnitte TV

ARTE Concert: Damien Rice – Trusty and True, It Takes a Lot to Know a Man in Soirée de Poche (2018)
Alcoholic Faith Mission in WDR Rockpalast beim Haldern Pop Festival 2015 (2015), WDR
Loney Dear – Ignorant Boy, Beautiful Girl in WDR Rockpalast beim Haldern Pop Festival 2016 (2016), WDR
Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi – Der Anfang ist nah in WDR Rockpalast beim Haldern Pop Festival 2017 (2017), WDR
Mario Batkovic – Hic est cantus in WDR Rockpalast beim Haldern Pop Festival 2018 (2018), WDR

Live-Mitschnitte Radio

Deutsches Symphonieorchester Berlin

Ravel – Daphnis et Chloé, 15.9.2010, Dirigent: David Robertson, Berlin
Holst – Die Planeten, 20.2.2011, Dirigent: Hannu Lintu, Berlin
Mahler – 2. Sinfonie, 17.2.2012, Dirigent: Jonathan Nott, Essen
Puccini – Suor Angelica, 22.4.2012, Dirigent: Hans Graf, Berlin